Projekt Beschreibung

Das bietet die Contunda-Akademie

Social Media ist im Marketing nicht mehr wegzudenken. Immer wieder drängen neue Apps und Plattformen auf den Markt, die eventuell genau diese Zielgruppe an sich binden, welche Ihre potenziellen Kunden binden. Ein Überblick über aktuelle Trends ist daher enorm wichtig, um das eigene Marketing nicht an der eigenen Zielgruppe vorbei zu planen. Mit Instagram, Facebook und YouTube haben wir drei Marktführer in diesem Segment, doch auch TikTok, Pinterest, LinkedIn und Xing spielen eine wichtige Rolle.

Wir zeigen Ihnen nicht nur die Grundlagen, wie Funktionen, Formate und Best Practice Beispielen, sondern informieren über genau diese neuen Trends und die neuen Updates. Wenn in der Instagram-Story ein neuer Sticker auftaucht, dann erfahren Sie bei uns davon.

Social Media im B2B-Marketing

Im B2B-Marketing werden die Potenziale von LinkedIn und Xing selten vollkommen ausgenutzt. LinkedIn hat 2020 angekündigt, dass auch diese Plattform, für viele überraschend, eine Story-Funktion integrieren wird.

Gratis Social Media-Kurs

In unserem Gratis-Kurs “Social Media-Checklisten” stellen wir Ihnen Hausaufgaben bereit, die eine aktive Bespielung der einzelnen Kanäle ermöglicht und gleichzeitig bei der Berechnung des Aufwandes behilflich ist. Social Media-Marketing kann in vielen Fällen nicht zu 100% von einem externen Dienstleister übernommen werden, weil die Zuarbeit von dem Unternehmen dann wichtig wird, wenn es hinter die Kulissen geht. Nur so nehmen Sie die Follower und Abonnenten wirklich mit auf eine spannende Reise.

Social Media von A bis Z

Wir haben den Anspruch, dass Sie sich in das Social Media-Game selbstständig hinein wagen, um mit den Funktionen ansprechenden und interessant Content zu produzieren. Lernen Sie den Umgang mit Social Media in allen Facetten.

  • Auswahl der richtigen Kanäle für Ihr Unternehmen
  • Nutzung aller wichtigen Funktionen
  • Erstellung der Social Media-Kanäle
  • Content-Plan-Erstellung
  • Content-Produktion
  • Community Management

Vielseitige berufliche Möglichkeiten

Der Social Media-Manager stellt ein Berufsbild dar, welches nur dann erfolgreich ausgeübt werden kann, wenn Theorie und Praxis in Einklang gebracht werden. Dies bedeutet, dass eigene erste Versuche und Experimente mit den entsprechenden Apps und auf den Plattformen Sie immer besser werden lassen. Häufig kommen die User an die vielversprechenden Jobs bei großen Unternehmen, die vorher auf eigenen Kanälen unter Beweis gestellt haben, dass Sie Menschen erreichen und begeistern können. Nutzen Sie unsere Angebote als Vorbereitung auf Ihre “privaten” Kanäle und bauen sich eine Marke auf, die Ihnen die Türen zu einem Traum-Job öffnen werden.

Social Media nebenbei machen

Viele Teilnehmer kommen häufig aus dem klassischen Marketing und von dem einen auf den anderen Tag wird von Ihnen erwartet, dass Sie nun erfolgreich die neuen Social Media-Kanäle des jeweiligen Unternehmens führen. Dies bedeutet aber eine krasse Umstellung in der Art und Weise der Kommunikation und der Aufarbeitung von Themen für reichweitenstarken Content.

Social Media als Sprungbrett in eine Karriere

Viele Menschen haben heute einen Beruf als Journalist, Bücher publiziert, eine eigene Sendung im TV oder auf YouTube, weil sie eben die richtigen Menschen mit Social Media erreicht haben und dort entdeckt wurden. Diese schreiben heute bei Comedy-Shows mit, haben eigene Formate bei den öffentlich rechtlichen Sendern oder sind erfolgreiche Influencer. Ein eigener Kanal kann zu einer wertvollen Marke werden, die am Ende zu gut bezahlten Jobs führen.

Social Media braucht Input

Sie können als Anfänger bei der Erstellung des Kanals einsteigen oder sich als Fortgeschrittener Social Media-Manager neuen Input von der Contunda-Akademie holen. Es gibt immer die eine neue zündende Idee von einem externen Social Media-Spezialisten, der auch funktionierende Kanäle auf die nächste Stufe holen kann. Wir versuchen immer eine breite Zielgruppe anzusprechen, damit alle etwas am Ende lernen können.

Schicken Sie gerne Fragen, Kurs-Ideen oder weiteres Feedback.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage